www.circuit-accessories.de Blog Feed

Upcycling erklärt – Wie läuft das bei Schmuck? (Fr, 02 Dez 2022)
von Anna Biallas   Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind ein Top-Aktuelles Thema, auch in der Modebranche. Dabei hört man die verschiedensten Begriffe. Recycling, Downcycling, Upcycling – wo liegen eigentlich die Unterschiede? Und wie funktioniert dieses Konzept bei Circuit Accessories? Die Antworten auf diese Fragen finden sich im folgenden Artikel.   Recycling, Downcycling, Upcycling – Was macht den Unterschied? Recycling ist wohl der weithin bekannteste Begriff zum Thema Wiederverwertungsprozesse. Es geht hierbei darum, aus Abfallprodukten wieder Rohstoffe zu gewinnen, die dann zur Herstellung neuer Produkte genutzt werden. Dadurch wird ein Kreislauf geschaffen, in dem die Produktqualität weder negativ noch positiv beeinträchtigt wird. Sowohl Upcycling als auch Downcycling sind ebenfalls spezielle Wiederverwertungsprozesse. Es besteht der Unterschied, dass beim Upcycling aus Müll oder Schrott ein höherwertigeres Produkt geschaffen wird als das Ausgangsprodukt, während beim Downcycling ein minderwertigeres Produkt das Ergebnis ist.   Der Upcycling-Prozess Beim Upcycling wird ein Abfallprodukt so genutzt, wie es ist. Es wird nicht zuerst zerlegt in Einzelteile und verschiedene Rohstoffe. So wie es ist, wird es auch zu einem neuen, hochwertigeren Produkt umgewandelt. Beispiele hierfür sind unter anderem Blumentöpfe aus alten Blechdosen oder Möbel aus alten Kisten oder Paletten. Das Prinzip von Upcycling eignet sich damit für jeden. Mit etwas Kreativität kann man bereits im eigenen Haushalt viele Möglichkeiten für Upcycling entdecken. Für Heimwerker sowie für DIYEnthusiasten; es dürfte für jeden etwas dabei sein. Viele Anleitungen und Vorschläge dazu finden sich mittlerweile auch im Internet. Abfall wird also mit anderen Augen betrachtet: Was kann man damit noch schönes machen? Wie gebe ich diesen Dingen einen neuen Sinn? So lassen sich scheinbar verbrauchte Gegenstände weiter nutzen, anstatt mit ihnen die großen Müllberge noch größer werden zu lassen. Dingen, die man ungern loslassen möchte, kann man einen neuen Zweck geben. Und dabei ist es auch noch nachhaltiger, als etwas neues zu kaufen.   Geschichte und Aktuelles Tatsächlich ist Upcycling heutzutage schon sehr populär. Beispielsweise Supermarkt-Ketten haben sich bereits mit dem Thema beschäftigt und selbst Anleitungen auf Ihrer Website veröffentlicht. In Leipzig, wo Circuit Accessories seinen Sitz hat, gibt es sogar seit 2021 das Co-Up Festival zum Thema Upcycling und DIY. Auch im Kunstkraftwerk Leipzig gab es schon eine Ausstellung zu der Thematik mit dem Titel „Echt Alt / Original Old“. Wie kam es zu dieser Entwicklung? „Upcycling“ als Begriff gibt es schon seit 1994. Ein Ingenieur namens Reiner Pilz gebrauchte diese Bezeichnung in einer Aussage, in der er Kritik am Recycling-Prozess übte. Dabei bezeichnete er das Recycling als „Downcycling“ und äußerte den Wunsch nach qualitativ höherwertigerer Wiederverwertung. Mit der Zeit erhielt der Begriff mehr Aufmerksamkeit. Erst in den 2000er Jahren wurde das Konzept des Upcyclings auch im englischsprachigen Raum bekannt, als Folge einer Buch-Publikation. Jedoch ist Upcycling an sich gar keine Neuerfindung. Es ist nicht verwunderlich, dass dieses Konzept schon vielerorts Anwendung gefunden hat. Vor allem in Kriegsgebieten sowie in Mangelgesellschaften ist es üblich, kaputte Produkte neu aufzuarbeiten. Es wird genutzt, was existiert, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen; neue Kleidung, neues Spielzeug. Diese Praxis reicht dementsprechend weit zurück. Weiterführend wurde Upcycling auch in der Kunst zu einem Begriff. In der Kunstströmung des Dadaismus im 20. Jahrhundert wurden erstmals Alltagsgegenstände als Kunststücke in Szene gesetzt. Der französische Künstler Marcel Duchamp gilt als der Erfinder dieses Stils. Dabei wurden fertige Objekte genutzt und nicht wesentlich verändert. Modebranche und Upcycling begegnen sich ebenfalls. Unter anderem viele junge Designer setzen sich für ein Konzept namens „Circularity“, bzw. „Circular Fashion“ ein, welches in der Fashion-Welt sehr bekannt ist. Hier stehen Langlebigkeit und Nachhaltigkeit im Vordergrund. Textilien sollen ohne schädliche Stoffe produziert werden und Recycling und biologisch abbaubare Produkte werden angestrebt. Das Konzept setzt dabei an verschiedenen Punkten im Mode-Zyklus an: im Design, in der Produktion, in der Nutzung und der Wiederverwendung. Letztendlich gibt es also viele Gründe, warum Upcycling so populär geworden ist. Es ist ein Konzept, welches in vielen Lebensbereichen Anwendung findet und dabei das aktuelle Thema der Nachhaltigkeit unterstützt. Sowohl im Haushalt und in der Inneneinrichtung als auch in der Kunst- und Modebranche gibt es einen Platz für die Aufwertung von Produkten.   Und wie funktioniert das mit Schmuck? Accessoires wie Schmuck können ebenfalls durch Upcycling hergestellt werden. Dafür braucht es die gleichen Kriterien wie in den bereits genannten Anwendungsbereichen: • ein Ausgangsprodukt • das Design • das Handwerk Genau diese Idee hatte Roswitha Petersen von Circuit Accessories, als sie das erste Mal die Leiterplatte eines ausrangierten Computers in der Hand hielt. Die Idee für ihren Schmuck hatte sie beim Aufräumen, passend zum Konzept des Upcyclings. Mittlerweile bietet sie diverse Schmuckstücke aus Computer-Bestandteilen an, von Ohrringen und Ketten bis hin zu Krawattenklammern. Woher kommen die Leiterplatten bei Circuit Accessories? Die alten Computer-Bestandteile werden gespendet, hauptsächlich von Firmen aus der Elektronikbranche. So viele sogar, dass mittlerweile einige Spenden von Roswitha abgelehnt werden müssen, weil schon so viel Material vorhanden ist. Jedoch wird stets darauf geachtet, dass die Leiterplatten auch wirklich ausgedient haben und andernfalls auf den Schrottplatz wandern würden. Nun ist das Ausgangsmaterial vorhanden. Daraufhin wird zuerst untersucht, welche Stellen der Leiterplatte interessant aussehen und den Betrachter begeistern. Aufgrund dieses Vorgehens bietet Circuit Accessories übrigens nur Unikate an – keine zwei Stücke sind gleich. Wenn eine Auswahl getroffen wurde, kann es mit der Bearbeitung losgehen. Dafür werden die ausgewählten Stücke ausgefräst und danach die Oberfläche bearbeitet. Der Schutzlack wird weggeschliffen, mal mehr, mal weniger. Durch die unterschiedlichen Schichten können interessante Strukturen entstehen. Aufgrund dieser individuellen Bearbeitung erhält jedes Schmuckstück ein besonderes Aussehen. Letztendlich wird die Oberfläche gesäubert und gegebenenfalls das Kupfer auf der Oberfläche nochmals poliert. Nun ist das Stück Leiterplatte fertig bearbeitet und es wird entschieden, welche Schmuckstücke am passendsten sind und was für die weitere Anfertigung benötigt wird. Für Ohrringe und alle anderen Schmuckstücke werden 925er Silber-Fassungen genutzt. Das Stück Leiterplatte wird darin mit Kunstharz eingegossen. Diese Schicht bietet Schutz, lässt die Farben mehr leuchten und das Kupfer darunter glänzen. Das Ganze wird schlussendlich noch aufwändig geschliffen und poliert, um die bestmögliche Optik zu erzielen. Erst dann ist das Accessoire fertig und bereit, getragen zu werden.   Das Upcycling-Konzept von Circuit Accessories Auch im Alltag verwendet Roswitha Petersen vieles wieder, was andernfalls weggeschmissen würde. Ihrer Meinung nach haben diese Dinge eine Geschichte und es sei etwas Schönes, sie weiter nutzen zu können. Für Ihr Schmuck-Design war letztendlich Ihre Neugier der Auslöser. Was verbirgt sich eigentlich in einem Computer, was ist unter all den Komponenten? Aus dem verstaubten Innenleben wurden so glänzende Accessoires. Für die Zukunft ist geplant, Circuit Accessories noch nachhaltiger zu gestalten. Das Ziel ist es, immer mehr fair gehandeltes Silber zu verwenden. Aktuell ist es bereits möglich, Einzelanfertigungen beispielsweise ohne Kunstharz zu bestellen. Eine Sensibilisierung für das Thema Nachhaltigkeit ist für Circuit Accessories wichtig. Gerade bei Elektroschrott sei Recycling sehr schwierig umzusetzen, da es sehr viele, kompakt verarbeitete Komponenten gibt. Für den Recycling-Prozess müssten diese komplett getrennt und dann wieder zu Rohstoffen verarbeitet werden. Der hohe Aufwand führe dazu, dass stattdessen mehr neue Rohstoffe abgebaut werden. Upcycling ist daher ein guter Ansatz, um die Ressourcen unserer Erde zu schonen – und es sieht sogar gut aus!   Fazit Upcycling ist also eine Form der Wiederverwertung, die ein qualitativ höherwertigeres Produkt zur Folge hat. Die Popularität kann auf die aktuelle Thematik der Nachhaltigkeit und der Ressourcenknappheit sowie auf die multiplen und kreativen Anwendungsbereiche zurückgeführt werden. Krisengebiete, Kunst, Mode und Heimwerkstatt; das Konzept ist überall. Circuit Accessories wählt dabei Elektronikschrott und haucht diesem neues Leben ein. Vielleicht kommen bei Ihnen auch schon eigene Ideen auf? Für weitere Artikel und Neuigkeiten meldet euch gern für den kostenlosen Newsletter an, schaut euch auf der Website um und folgt Circuit Accessories auf Instagram. Es gibt immer wieder interessante Workshops zum Thema Upcycling für Groß und Klein!  
>> mehr lesen

Seltene Erden- recycelbar? (Sun, 03 Nov 2019)
Neuester Stand der Forschung und Wirtschaft, in wie weit seltene Erden recycelbar sind.     https://www.ilt.fraunhofer.de/de/presse/pressemitteilungen/pm2019/pressemitteilung-2019-5-24.html Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.   https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/technik/neues-recyclingverfahren-fuer-rohstoffe-und-seltene-erden-13372540 Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung. https://www.adir.eu/en/video-2.html   https://www.wiwo.de/technologie/umwelt/rohstoffe-wie-sich-seltene-erden-recyceln-lassen/8784164.html Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.   https://www.wiwo.de/technologie/green/seltene-erden-forscher-entwickeln-neues-recyclingverfahren/13551486.html Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.
>> mehr lesen

Beuteltierart Galerie Leipzig (Sat, 16 Feb 2019)
Neulich war ich zu Besuch in der wunderbaren Beuteltierart Galerie in Leipzig. Im Interview könnt ihr etwas über die Herstellung von Circuit Accessories, weitere geplante Ziele usw. erfahren. Darüber hinaus könnt ihr in Susannes Blogartikel nachlesen, wie ich von Schuhen zur Leiterplatte kam, was Fab Labs damit zu tun haben und wie das aussieht, wenn ich einen Spielekonsole - Controller zum Steuern der CNC-Fräse benutze:   https://www.beuteltier-art.de/upcycling-schmuck-elektroschrott-roswitha-petersen/   Einen Besuch der Beuteltierart Galerie möchte ich euch übrigens unbedingt ans Herz legen. Ich bin begeistert davon, mit wieviel Liebe die sympathische Galeristin Susanne Höhne die Kunstwerke aussucht und präsentiert. In ihren Räumlichkeiten findet ihr große und kleine Unikate, immer einzigartig und ganz besonders: https://www.beuteltier-art.de/  
>> mehr lesen

Update: Recht auf Reparatur in EU Ökodesign-Richtlinie verankert (Wed, 13 Feb 2019)
Zum September 2019 soll eine neue Ökodesign-Richtlinie in Kraft treten. (Wikipedia) "Bislang fokussierte die EU mit der Richtlinie vor allem auf die Energieeffizienz." (Reparatur Initiativen) Um Ressourcen und Energie zu sparen, müssen "[...] Hersteller Ersatzteile und Reparaturinformationen für Kühlschränke, Waschmaschinen, Spülmaschinen und Leuchtmittel bereitstellen [...]. Reparaturen sollen außerdem mit gewöhnlichen Werkzeugen und ohne Schäden am Gerät durchgeführt werden können. Diese Anforderungen werden ab März 2021 verpflichtend für alle Hersteller von Elektronikartikeln in der EU sowie Warenimporten in die EU. [...]" Schraube locker!?   Weitere Ziele sind: Einzelnen VerbraucherInnen oder Reparaturinitiativen, einen Zugang zu Ersatzteilen und Reparaturinformationen zu verschaffen. Außerdem Geräteteile wie Displays und Lampen in die neuen Anforderungen einzuschließen. Ein Wahlrecht auf Reparatur bei Garantie- und Gewährleistungsfällen.   Unterstützen: https://runder-tisch-reparatur.de/ Selbermachen: https://www.reparatur-initiativen.de/   __ Am 29.11.2018 überreichte "Schraube Locker" beim Europäischen Ressourcenforum 2018 in Berlin über 108.000 Unterschriften an Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Diese unterstützt Reparierbarkeit (u.a. auch im 5-Punkte-Plan https://www.bmu.de/wenigeristmehr/) , stellt aber auch klar, dass das nicht die allgemeine deutsche Meinung hinsichtlich der Abstimmungen ist!
>> mehr lesen

Upcycling - Linkliste (Tue, 12 Feb 2019)
STADTENTWICKLUNG / GEMEINSCHAFT   DO https://dieurbanisten.de/http://www.eltingmoebel.de/https://www.the-good-food.de/ C https://stadtfabrikanten.org/   K http://www.urbangruen.de/    MAKER SPACES / FABLABS   L http://makerspace-leipzig.de/ HAL https://eigenbaukombinat.de/  C https://fablabchemnitz.de/   K http://dingfabrik.de/https://garage-lab.de/   REPAIR CAFÉS https://www.reparatur-initiativen.de/    RECYCLING    Elektrogeräte https://www.binee.com/ Kunststoff https://preciousplastic.com/en/index.html      UPCYCLING VERANSTALTUNGEN   L "Echt Alt" http://www.kunstkraftwerk-leipzig.com/de/art-design.html DO "Trash Up!" https://trash-up.jimdo.com/ HH https://www.facebook.com/hh.upcycling.markt/   ODER FAIR OB www.fairbrandmarket.de HH/N/M/S/FN/B "Heldenmarkt" http://www.heldenmarkt.de/   ODER NACHHALTIG L https://www.oekoloewe.de/leipziger-umwelttage-oekofete.html  
Upcycling - Shopping   Läden in Deiner Stadt   D https://www.planet-upcycling.de/https://www.bgreen.de/https://www.the-good-food.de/ (Lebensmittel) Italien/Brixen: https://www.wianui.eu/     Plattformen online   https://www.upcycling-deluxe.com/ https://usedful.com/
Upcycling - Labels       TASCHEN   > aus Offset Drucktuch: http://sagsal.com/ > aus Zementsäcken: https://www.elephantbrand.de/ > aus industrieller Ausschussware: https://www.industrierelikt.com/ > aus Basketbällen: https://baldesigns.eu/ > aus Zeitungspapier: http://www.trans-formate.de/ > aus Luftmatratzen, Surfsegeln, Fahrradschläuchen, Armeewolldecken und Turn- und Sportgeräten: https://www.gobag.de/ > aus Kunststoffbeuteln und mehr: http://www.wally-huber-kunststoff.de/ > aus Feuerwehrschlauch: https://www.elvisandkresse.com/ > aus Werbeplanen und mehr: https://www.lieselotte-beutelschneider.de/ > aus Sportgeräteleder und Turnmatten: https://www.zirkeltraining.biz/ > aus Fahrradschlauch: http://www.arthurkopf.de/ > aus Fahrradschlauch: https://www.retube-taschen.de/ > aus Airbags und Sitzgurten: https://deutsch.airpaq.de/ > aus Sakkos, Turnbockleder, Luftmatratzen, DDR Sommerstühlen, Oldtimersitzbezügen: https://fawwi-taschen.de/ > aus Aktenordnern: https://www.adacta-original.de > aus Fahrradschlauch: https://www.tjuub.de/ > aus Malervlies uvm. : https://de.dawanda.com/shop/maajey?sort_by=most_viewed#products     MODE   https://www.ks-tragbar.de/ > aus Jeans, T-shirts und Mehlsäcken: https://www.alkemia-mode.de/ > aus Altkleidern und Malervlies: https://www.recyclistworkshop.de/ > aus Fallschirm, Zelt und Decken: http://www.kmamode.com/ http://www.sackundasche.com/ http://annazeitler.de/  > teilweise Upcycling mit Jeans und Hemden: http://supercooluniverse.com/   SCHMUCK & ACCESSOIRES   > aus Leiterplatten: https://www.circuit-accessories.de/ :) > aus Industrieresten oder fair: http://www.fremdformat.de/ > aus Skateboard: https://www.paulibird.com/ > aus Porzellan und recyceltem Silber : https://www.sagensweden.com/ > Laminat und mehr: http://ividu-accessoires.de/ > aus Jeans und Büchern: https://bean-spectacles.com/ > aus Landkarten, Kronkorken, Fahrradschlauch, Bücher, uvm.: http://www.tanzaufruinen.de/ > aus Sammeltassen: https://www.etsy.com/de/shop/PiaHeisehttp://www.jirokamata.com/item/98     MÖBEL   > aus Ölfassblech: http://www.ko-j.de/ > aus Holz: https://reditum.de/ > aus Ölfässern: https://www.lockengeloet.com/ > aus Laternen: http://www.statthocker.de/ > aus Holz und Schrott: http://gibbemeyer.de/ > aus Holz: http://paninski-design.com/ > aus Vintagemöbeln: https://www.chairmeup.de/ > aus Koffern: https://www.fm-uniquedesigns.com/ > aus Blechtonnen: https://www.facebook.com/vollfuerdietonne/ https://www.etsy.com/de/shop/lastingthings > aus Vintagemöbeln: http://kommunalka-leipzig.de/     SPIELZEUG / Skulpturen auch für Erwachsene   > mit Textilien: http://www.sus-upcycling.de/ > aus Textil: http://www.pablo-gomez.de > mit Textilresten: https://www.instagram.com/selvaselvita/     WOHNACCESSOIRES & MEHR   http://www.2ungrad.de/ http://www.kipekee.com/ > aus Glas: https://moldeglasblog.wordpress.com/ > aus Treib-/Schwemm- und Altholz: http://www.calla-artwork.de/ > aus Treib-/Schwemm- und Altholz: http://madolescent-liebt.blogspot.de/p/blog-page.html > aus Holz und mehr: http://www.pappenhaimer.de/ > aus Skateboard: http://www.formwechsel.com/ > aus Skateboard: http://www.restwert-upcycling.de/ > aus Glas: http://www.donnaquijote.com/ > aus Wäschetrommeln und Computerteilen: https://www.trashdesign.at/ https://www.henrybaumann.de/   LEBENSMITTEL   > aus gerettetem Obst: http://www.doerrwerk.de/

>> mehr lesen

Schneller Versand und nachhaltige Verpackung (Wed, 19 Dec 2018)
Ich freue mich immer über eure Bestellungen. Vor allem in der Adventszeit kommt dies - im wahrsten Sinne des Wortes - gehäuft vor. Da passiert es an einem Tag schon mal, dass ich kleine Türme ausbalancieren muss.   Am Nachmittag / Abend gehen die Päckchen dann mit der Post raus. Über die Hälfte der Sendungen sind schon am nächsten Tag ausgeliefert. Je nach dem, wie die Post in Deiner Region strukturiert ist und in welchem Umfang sie vor Ort arbeitet, kann es aber auch ein paar Tage länger dauern. Die normale Laufzeit beträgt 1 bis 2 Werktage (international bis 3). Erst nach 10 Tagen ohne Zustellung können wir bei der Post Nachforschungen anstellen. Angekommen sind bislang alle Sendungen.   Übrigens verwende ich als Versandmaterial ausschließlich Papier und Karton. Endlich Plastikfrei! :) Die Hüllen und Umschläge könnt ihr weiter verwenden oder mit dem Altpapier recyceln.  
>> mehr lesen

mdr Thüringen (Sun, 09 Dec 2018)
https://www.mdr.de/mediathek/themen/thueringen/video-256926_zc-6987219b_zs-581d8ee5.html Ab Minute 08:05 wird über den Markt berichtet. Der Stand, bzw. das Logo von Circuit Accessories ist im Hintergrund zu sehen. Ein schönes Bild der Circuit Accessories Ringe gibt es ab Minute 08:22.
>> mehr lesen

Ein Recht auf Reparatur - Schraube locker (Sat, 01 Dec 2018)
Am 29.11.2018 wurden beim Europäischen Ressourcenforum 2018 in Berlin über 108.000 Unterschriften an Bundesumweltministerin Svenja Schulze überreicht (https://twitter.com/schraube_locker/status/1067389194404794369). Diese unterstützt Reparierbarkeit (u.a. auch im 5-Punkte-Plan https://www.bmu.de/wenigeristmehr/) , stellt aber auch klar, dass das nicht die allgmeine deutsche Meinung hinsichtlich der Abstimmungen ist!
>> mehr lesen

Handgemacht Blog (Tue, 13 Nov 2018)
Katja Keienburg über Circuit Accessories auf ihrem Blog Handgemacht. Danke für den Artikel.
>> mehr lesen

Fernseh Akademie Mitteldeutschland (Mon, 05 Nov 2018)
Zwischen Sekunde 00:15 und 00:35 seht ihr einen kurzen Ausschnitt eines langen Interviews. Ich spreche über die Vorbereitung des Leiterplatten-Materials für Circuit Accessories. Die Fernseh Akademie Mitteldeutschland berichtet über die Upcycling Ausstellung im Kunstkraftwerk anlässlich der Designers Open.
>> mehr lesen

Design Week (Thu, 01 Nov 2018)
Sarah Dawood von Design Week aus London besuchte Circuit Accessories bei der Ausstellung Echt Alt im Kunstkraftwerk Leipzig im Rahmen der Designers Open. Danke für den Artikel.
>> mehr lesen

The Leipzig Glocal (Sun, 28 Oct 2018)
Ana Beatriz Ribeiro von Leipzig Glocal erwähnt Circuit Accessories in ihrem Artikel, anlässlich der Ausstellung Echt Alt im Kunstkraftwerk im Rahmen der Designers Open.
>> mehr lesen

Sachsen Fernsehen bei der Designers Open (Thu, 25 Oct 2018)
https://www.sachsen-fernsehen.de/so-schoen-kann-upcycling-sein-538113/ Sachsen Fernsehen berichtet über die Ausstellung "Echt Alt - Original Old" im Kunstkraftwerk in Leipzig, anlässlich der Designers Open. Ein paar mal sind Circuit Accessories im Bild; in Minute 1:38 und am Ende bei 2:45.
>> mehr lesen

Lochkarten gesucht (Sat, 15 Sep 2018)
Lochkarten wurden seit dem 19. Jahrhundert als Speichermedium benutzt. Bei Circuit Accessories werden sie z.Bsp. für Gutscheine und als Präsentationsmedium für den Schmuck verwendet.   Derzeit verwende ich einen alten Bestand an Lochkarten, der zur Neige geht, und suche dringend neue alte Lochkarten aller Formate, egal, ob mit oder ohne Löchern / Daten. Ich freue mich über Angebote und Hinweise.   Du erreichst mich z.Bsp. über das Kontaktformular.
>> mehr lesen

Modenschau Quarterfashion (Tue, 07 Aug 2018)
Circuit Accessories wurden bei der Modenschau der Quarterfashion präsentiert von Effenberg Models.
>> mehr lesen

Kunstharz Polieren (Thu, 26 Apr 2018)
In seltenen Fällen wird das Harz zum Glück nur einmalig am Anfang kurz nach der Herstellung rau / blind. Das kann u.a. an der Luftfeuchtigkeit bei der Verarbeitung des Harzes liegen. Und bei ungeschliffenen Oberflächen bei Kontakt z.Bsp. mit Seifen/Laugen oder Hautkontakt. Die matte bis raue Oberfläche ist aber zum Glück reparabel. Einmal geschliffen und poliert, hält der Glanz an, so dass Du noch lange Freude an Deinem Schmuck haben kannst. Und so geht’s:   Anleitung zum Schleifen und Polieren von Kunstharz Alles was Du brauchst, ist Schleifpapier aus dem Baumarkt, Zahnpasta oder Poliermittel falls zur Hand, und ein Tuch zum Polieren.   Um gröbere Unebenheiten (rau oder Kratzer) zu beseitigen, schleifst Du vorsichtig die Oberfläche mit Sandpapier ab. Dabei beginnst Du mit einer groben Körnung und gehst nach und nach zu feineren Körnungen über. Die Körnungsgröße findest Du auf der Rückseite des Schleifpapiers. Ich benutze dafür erfolgreich die folgenden Körnungen: (nur bei sehr starken Unebenheiten erst 120, dann) 400/600 und zum Schluss 1000. Den Schleifstaub kannst Du mit einem sauberen Tuch abnehmen. Du schleifst mit jeder Körnung, bis die Oberfläche jeweils gleichmäßig aussieht.   Dann kannst Du polieren. Dazu nimmst Du z.Bsp. ein Baumwolltuch, Filz oder ein anderes Poliertuch und polierst die Oberfläche mit Zahnpasta oder einem Poliermittel, bis die Oberfläche wieder den gewünschten Glanz hat. Die Polierrückstände werden wieder mit einem sauberen Tuch entfernt oder unter klarem Wasser abgewaschen.    Falls sich noch Unebenheiten auf der Oberfläche befinden sollten, muss nochmal geschliffen (notfalls doch mit einer gröberen Körnung, wie zum Beispiel 120 anfangen) und anschließend wieder poliert werden. Bei Vergoldetem Schmuck musst Du aufpassen, nur den Harz zu schleifen und zu polieren, um die Vergoldung nicht abzutragen.   Viel Spaß und Erfolg! Bei Fragen bin ich gerne für Dich da: info@circuit-accessories.de  
>> mehr lesen

Danke an 500 Fans (Mon, 23 Apr 2018)
Dankeschön Ganz herzlichen Dank an die vielen Facebook-Fans für Eure Treue und Unterstützung! https://www.facebook.com/circuit.accessories/ Möchtest Du immer auf dem aktuellsten Stand sein? Schreibe Dich einfach in den Newsletter ein: https://www.circuit-accessories.de/newsletter/ Danke an 500 Fans auf Facebook
>> mehr lesen

Sachsen Fernsehen auf der Maker Faire Sachsen (Thu, 19 Apr 2018)
Herstellung von Circuit Accessories Am Wochenende war das Sachsen Fernsehen auf der Maker Faire Sachsen in Chemnitz bei mir am Stand. Das Interview über die Herstellung von Circuit Accessories beginnt ca. ab der Minute 1:14 und dauert ca. 40 Sekunden. Danke dafür an Ulrike Hausmann und Team. Den kompletten Bericht über die Messe findest Du über die Sachsen Fernsehen - Webseite:  https://www.sachsen-fernsehen.de/talentierte-tueftler-zeigen-sich-auf-erfindermesse-467935/  
>> mehr lesen